Leuchtbilder zum Weihnachtsfestkreis

Der Geisenhausener Künstler Mario Schoßer hat eine Serie von Bildern zum Weihnachtsfestkreis geschaffen und sie in als Leuchtbilder auf Echtantik-Glas realisiert. Sie werden während der Adventszeit in der Krypta von St. Jodok ausgestellt sein. Vor drei Jahren waren sie schon einmal in der Turmhalle von St. Martin zu sehen.

Zu der Bilderserie hat Stiftspropst Franz Joseph Baur Texte verfasst. Bilder und Texte zusammen werden in einem schönen kleinen Bändchen zur Ausstellung angeboten. Die Bilder von Mario Schoßer sind auch als Doppelkarten erhältlich, bestens geeignet für Weihnachtsgrüße.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag vor dem 1. Advent, 28.11.2019, 19.00 Uhr, in der Krypta von St. Jodok wird herzlich eingeladen.