Fastenzeit

Am 1. März beginnen die heiligen “40 Tage”, mit den sich die Christen auf das Osterfest vorbereiten. Die Gläubigen sind gehalten, diese Zeit bewusst zu begehen und sich im geistlichen Leben zu erneuern.
Die besonderen Angebote der Stadtkirche Landshut findet man auf einem Flyer, der in den Kirchen ausgelegt ist. Besonders darf hingewiesen werden auf die 24-stündige Anbetung, die nun schon zum dritten Mal stattfindet. Wir dürfen glücklich darüber sein, dass dieses intensive Gebetsereignis hier in Landshut durchführbar ist. Die Fastenzeit bietet auch den richtigen Kontext, um das Reformationsgedenken des Jahres 2017 mit einem besonderen Akzent zu versehen. Es findet ein ökumenischer Versöhnungsgottesdienst statt. Ziel der geistlichen Erneuerung kann ja nie nur das private Seelenheil, sondern muss ja immer auch die Einheit der Kirche sein. Und schließlich möchte ich noch auf das Passionskonzert am Samstag vor dem Palmsonntag eigens hinweisen.
Ich wünsche als Pfarrer allen eine gesegnete Zeit im Zugehen auf das Osterfest!