Stadtpatron Sebastian

Der 20. Januar ist der Gedenktag des Hl. Sebastian, Patron der Stadt Landshut. Aus diesem Anlass feiern einzelne Gruppen Gottesdienst. Um den Stadtpatron zu ehren, lädt der Stadtrat zum Sonntagsgottesdienst am 21.1.2018 ein, 11.00 Uhr in St. Martin. Der Gottesdienst wird – entsprechend seiner langen Tradition in St. Jodok – vom Achdorfer Männerchor musikalisch gestaltet. Es gibt eine eigene “Sebastiani-Messe” für vierstimmigen Männerchor. Am Sebastianitag selbst, Samstag, 20.1.2018, feiern die Königlich Privilegierten Feuerschützen um 10.30 Uhr in St. Sebastian Gottesdienst. Und schließlich haben die Wirtsleute der Stadt und des Landkreises Landshut die Tradition, in St. Martin ein jährliches Sebastianiamt zu feiern. Es findet am Montag, 22.1.2018, um 10.00 Uhr statt.
Alle diese Gruppen haben ihre besondere Verbundenheit mit dem Hl. Sebastian. Hoffentlich pflegen auch alle, die Sebastian heißen, die Verbindung zu ihrem Namenspatron. Aber der Tag des Hl. Sebastian sollte ein Gedenktag für alle sein. Christlicher Märtyrer, Soldat von Beruf, aber vor allem Kämpfer für die gute Sache des Glaubens, Kämpfer, der lieber bereit war, selbst zu leiden als andere anzugreifen, mutig und offen bis zum letzten Atemzug – das ist ein Patron für alle Christen.